CB-EVENTS_LOGO_HEADER_farbig_420x400px

Das Team von CB-EVENTS™ freut sich auf Ihre ganz individuellen Wünsche und Ideen für Ihren großen Tag oder Ihr nächstes Event. 

Weitere Infos zu CB-EVENTS™

In den Sieben Morgen 1C
56077 Koblenz
0261 390 590 66

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
09:00 – 18:00 Uhr

Instagram
Facebook
Pinterest
Image Alt

Covid-19 | Corona Umbuchung

Grafik_Zweige_90x70px

Umbuchung Eurer Veranstaltung

Corona ist nicht fair. Weder zu Euch, noch zu uns!

Auf dieser Seite möchten wir Euch über Möglichkeiten einer Umbuchung und Stornierung informieren. Wann ist eine Umbuchung für Euch kostenfrei und wann können wir eine Umbuchung leider nicht kostenfrei durchführen. Wichtig ist hierzu immer als Grundlage eine Regularie zu haben, die besagt wann und wie gefeiert bzw. Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen. Wir haben absolut Verständnis für Eure Situation, dass vieles Ungewiss ist und Ihr gerne weiter planen würdet. Denkt bitte auch an uns, wir planen nicht nur eine Hochzeit, sondern hunderte und auch wir wissen bei hunderten Hochzeiten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wie es weiter geht. Regularien werden kommen und wir werden wieder mit Euch feiern dürfen! Das wissen wir und darauf freuen wir uns schon sehr. 

Beitragsbild_Blog_Covid19_1300x870px_4
Beitragsbild_Blog_Covid19_1300x870px_3
Beitragsbild_Blog_Covid19_1300x870px_2
Grafik_Zweige_90x70px

Möglichkeiten einer Umbuchung

Corona ist nicht fair. Weder zu Euch, noch zu uns!

CB-EVENTS™ berechnet bei Auftragserteilung 50% für die Terminreservierung der jeweiligen Veranstaltung als Anzahlung. Kann eine Veranstaltung aufgrund von ‘Covid-19 / Corona‘ bedingten Auflagen nicht stattfinden, ist der Veranstalter angehalten, ein neues Veranstaltungsdatum nach Klärung der Verfügbarkeit mit CB-EVENTS™ festzulegen. Eine Stornierung aufgrund der Beschränkung der Gästeanzahl ist nur bei einer Reduzierung der Gästeanzahl von mehr als 50% möglich. Erfolgt dennoch eine Stornierung wird die Anzahlung einbehalten. Darüber hinaus ist eine kostenfreie Stornierung möglich und die Anzahlung wird erstattet. Die Auflagen hinsichtlich Abstandsregelung und Maskenpflicht, sind keine Auflagen, die CB-EVENTS™ für eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung vertritt. Bei einer Stornierung fällt der volle, vereinbarte Gesamtbetrag an. Bei einer Umbuchung gelten die nachfolgenden Regularien. Diese Vereinbarung gilt für alle mit CB-EVENTS™ geschlossenen Verträge.

 

Wenn der Veranstalter seine geplante Veranstaltung verschieben möchte, ohne das eine Regularie besteht, die eine Veranstaltung zum jeweiligen Tag untersagt oder eine Veranstaltung unter Auflagen (z.B. Abstandsregelung oder Maskenpflicht) hätte stattfinden dürfen, bietet CB-EVENTS™ die Möglichkeit einer kostenfreien Umbuchung (nach vorheriger Klärung der Verfügbarkeit mit und von CB-EVENTS™) auf einen beliebigen Freitag oder Samstag in den Monaten Oktober – Dezember des jeweiligen Jahres oder Januar – März des Folgejahres. Bei einer Umbuchung ist in diesem Fall der volle vereinbarte Gesamtbetrag oder der Restbetrag sofort fällig.

 

Wenn der Veranstalter seine geplante Veranstaltung in das Folgejahr verschieben möchte, ohne das eine Regularie besteht, die eine Veranstaltung zum geplanten Datum untersagt,  bietet CB-EVENTS™ die Möglichkeit einer kostenfreien Umbuchung (nach vorheriger Klärung der Verfügbarkeit mit und von CB-EVENTS™) auf einen beliebigen Wochentag (Montag – Donnerstag, ausgenommen Vorfeiertag und Feiertage) bis spätestens zum 30.12. des Folgejahres. Für eine Umbuchung auf alle anderen Tage wird eine Gebühr in Höhe von 50% berechnet. Die Gebühr errechnet sich von dem Gesamtbetrag aller mit CB-EVENTS™ geschlossenen Verträge. Somit ergibt sich folgende Rechnung für die Gebühr (Gesamtbetrag aller Verträge x 50% = Gebühr für die Umbuchung). Bei einer Umbuchung ist in diesem Fall der volle vereinbarte Gesamtbetrag oder Restbetrag, insofern bereits eine Abschlagszahlung erfolgt ist sowie die Umbuchungsgebühr sofort zu leisten.

 

Erfolgt eine Umbuchung aus Gründen von coronabedingten Auflagen (z.B. Abstandsregelung oder Maskenpflicht), obwohl die Veranstaltung aufgrund der bis zu 50% reduzierten, ursprünglichen Gästeanzahl stattfinden dürfte, bietet CB-EVENTS™ nach Rücksprache unserer Verfügbarkeit, die Möglichkeit einer Umbuchung auf Wochentage Montag bis Donnerstag, bis spätestens zum 30.12. des Folgejahres. Hierzu berechnet CB-EVENTS™ für die Umbuchung 30% Ausgleichsgebühr von dem vereinbarten Gesamtbetrag. Der Gesamtbetrag wird durch die Summen aller mit CB-EVENTS™ geschlossenen Verträge gebildet. Somit ergibt sich folgende Rechnung für die Gebühr (Gesamtbetrag aller Verträge x 30% = Gebühr für die Umbuchung). Eine Umbuchung auf Freitage und Samstage berechnen wir mit 50% Umbuchungsgebühr.  Bei einer Umbuchung ist in diesem Fall der volle vereinbarte Gesamtbetrag oder Restbetrag, insofern bereits eine Abschlagszahlung erfolgt ist sowie die Umbuchungsgebühr sofort zu leisten.

 

Wird bei einer Umbuchung der Hochzeit durch den Veranstalter (z.B. die  Location oder etwaige andere vom Veranstalter gebuchten Dienstleister) die Verfügbarkeit vorher mit den bei CB-EVENTS™ gebuchten Leistungen und/oder Artikeln nicht geklärt und CB-EVENTS™ ist an dem neu festgelegten Datum nicht verfügbar oder es sind bestimmte Leistungen und/oder Artikel für das neue Datum nicht verfügbar, ist keine Preisminderung berechtigt. Es wird der volle vereinbarte Gesamtbetrag in Rechnung gestellt.

 

Wird CB-EVENTS™ bei einer Umbuchung vorher nicht die Möglichkeit gegeben, mit dem Veranstalter ein gemeinsames Datum festzulegen, sodass die Verfügbarkeiten der einzelnen Leistungen und Mietartikeln überprüft und gegeben sind, berechtigt das den Veranstalter nicht zu einer Preisminderung. CB-EVENTS™ gestattet, das im Wert des Differenzbetrags, ergebend durch Gesamtbetrag abzüglich nicht verfügbarer Leistungen und/oder Mietartikel, andere verfügbare Leistungen und Mietartikel gebucht bzw. gemietet werden können.

 

Eine Stornierung ohne geltende Regularie ist eine Stornierung aus persönlichen Gründen und wird mit einer Stornierungsgebühr von 100% (der volle vereinbarte Gesamtbetrag abzüglich Fahrt- und Transportkosten sowie Kosten für Auf- und Abbau) berechnet